Vererbte Wunden – Radiobeitrag

Am 07.09.2018 hat der Deutschlandfunk in seiner Reihe “Lebenszeit” einen Beitrag über die Wirkungen, die Krieg und Vertreibung auch in den nachfolgenden Generationen haben, ausgestrahlt.
U. a. sprechen Sabine Bode (Autorin der Bücher ‘Kriegskinder’ und ‘Kriegsenkel’) und eine Betroffene über vererbte Traumata und den Umgang mit ihnen.

Hier kann der Beitrag als Podcast noch gehört werden:

“Vererbte Wunden”  – Wie Traumata über Generationen weiterwirken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.